Heine und Leibing - Rechtsanwälte

Die Spezialisten für Vertragsrecht und
Schadensregulierung

Unser Team besteht aus spezialisierten Anwälten und Fachanwälten. Durch jahrelange Erfahrung und ständige Fortbildung bieten wir Ihnen in unseren Schwerpunkten höchste Qualität in der Beratung. Modernste Technik erleichtert nicht nur unsere tägliche Arbeit, sondern auch die Kommunikation mit unseren Mandanten.
Auf dieses Weise sind wir in der Lage, schnell auf Ihre Interessen und Anforderungen zu reagieren. Besonderes Interesse gilt bei uns immer der außergerichtlichen Lösung Ihrer Probleme. Nur so kann Ihnen schnell und mit angemessenen Kosten geholfen werden.

„Wir können nicht alles, aber wir können, was wir machen!“

Das Deutsche Recht ist so umfassend, dass es wohl niemanden gibt, der sich in allen Bereichen gleich gut auskennt. Auch wir nicht. Daher haben wir uns auf bestimmte Themen spezialisiert. Nur so können wir eine immer hohe Qualität unserer Beratung garantieren. In den von uns betreuten Rechtsgebieten verfügen wir nicht nur über sehr viel Erfahrung, wir bilden uns auch regelmäßig fort. Auch können wir unsere besondere Qualifikation durch erfolgreiche Fachanwaltsausbildungen nachweisen. Dazu gehören das:

  • Medizinrecht (RA Heine)
  • Miet- und Wohnungseigentumsrecht (RA Heine)
  • Insolvenzrecht(RA Leibing)
  • Versicherungsrecht (RA Heine)

Darüber hinaus haben sich im Laufe unserer jahrelangen Praxis Schwerpunkte gebildet.So hat sich Rechtsanwalt Wolfgang Leibing u.a. einen Namen im Bereich des privaten Baurechts und des Arbeitsrechts erarbeitet. Unzählige Fälle begleitete er erfolgreich sowohl für Bauherren, als auch für Bauunternehmer.

Rechtsanwalt Sebastian Heine sammelte im Rahmen seiner Tätigkeit für eine der größten deutschen Versicherungskanzleien umfassende Erfahrungen bei der Regulierung von Personen- und Sachschäden, insbesondere im Zusammenhang mit ärztlichen Behandlungsfehlern und Verkehrsunfällen.

Sollten Sie hier nicht finden, was Sie suchen, sprechen Sie uns dennoch an. Wir arbeiten eng mit verschiedenen Kollegen zusammen, die sich auf andere Bereiche spezialisiert haben, um so unseren Mandanten dennoch eine umfassende Beratung teil werden zu lassen. Gemeinsam finden wir den für Sie richtigen Rechtsanwalt.

Neueste Beiträge:

Die Rechtsanwaltskanzlei „hl -Heine & Leibing“ stellt sich vor!

Die Spezialisten für Vertragsrecht und Schadensregulierung Unser Team besteht aus spezialisierten Anwälten und Fachanwälten sowie hoch qualifizierten Mitarbeiterinnen. Durch jahrelange Erfahrung und ständige Fortbildung bieten wir Ihnen in unseren Schwerpunkten höchste Qualität in der Beratung. Modernste Technik erleichtert dabei nicht nur unsere tägliche Arbeit, sondern auch die Kommunikation mit unseren [...]

Ist Schriftform immer gleich Schriftform?

Das Gesetz definiert in den §§ 126 ff. BGB verschiedene Formen der Kommunikation. Die bekannteste ist aber wohl die Schriftform (§ 126 BGB). Alternativ dazu gibt es u.a. die Textform (§ 126 b BGB). Der Unterschied besteht in der eigenhändigen Unterschrift, die bei der Textform nicht erforderlich ist. Einfach gesagt: Schriftform = unterschriebener Brief Textform = Telefax (u.a.) Im täglichen Leben und vor allen Dingen im wirtschaftlichen Schriftverkehr haben sich inzwischen die E-Mail und das Telefax massiv durchgesetzt. Insofern verwundert es nicht, dass regelmäßig in Verträgen für bestimmte Erklärungen die Schriftform gefordert wird, die Erklärung allerdings dann per Telefax erfolgt. In diesen Fällen stellt sich dem Jurist immer die Frage: Bedeutet die im Vertrag geforderte Schriftform tatsächlich die Schriftform im Sinne des § 126 BGB? […]

Mehr als nur Schmerzensgeld

Herr Heine, Sie haben sich unter anderem auf die Regulierug von Personenschäden spezialisiert. Was konkret ist darunter zu verstehen? Welche Bereiche umfasst Ihre Arbeit? Die Regulierung von Personen schäden ist ein sehr komplexes Thema. Egal ob jemand Opfer einer Gewalttat, eines Verkehrsunfalles oder eines ärztlichen Behandlungsfehlers wurde – fast immer [...]

Vorsicht vor Häusern mit DEKRA Zertifikaten

In letzter Zeit erreichen mich Fälle, in denen der Bauunternehmer ein DEKRA Zertifikat für das von ihm zu errichtende Bauwerk verspricht. Damit suggeriert er eine besonders hohe Qualität seiner Werkleistung. Theoretisch ist dies richtig. In der Praxis muss das nicht so sein. […]